Das 1x1 der Famosität

Uns ist durchaus bewusst, dass das Wort „Famosität“ nicht im Duden steht. Sollte es aber.  In unseren Augen gibt es nämlich kein besseres Wort, um die Superkraft einer Frau zu beschreiben. Wir gehen davon aus, dass du zumindest eine ungefähre Vorstellung davon hast, was dieses Wort bedeutet. Allerdings haben wir auch die Erfahrung gemacht, dass meistens eher gar nichts klar ist, wenn Sätze mit „Ich bin davon ausgegangen…“ anfangen. Um Unklarheiten vorzubeugen, findest du hier daher unsere Definition von Famosität:

„Famosität wirkt in dir als deine ureigene Superkraft.

Sie schafft in dir Selbstbewusstsein, verbindet dich mit deinen Emotionen, 

leuchtet in deinen Stärken und führt dich in ein Leben voller Selbstwirksamkeit.“ 

Es ist in Ordnung, wenn das Konzept immer noch nicht ganz klar ist. Wir haben auch eine ganze Weile gebraucht, um die Bedeutung von Famosität zu verstehen. Um dir beim Verstehen zu helfen und damit die Definition nicht einfach eine Aneinanderreihung von Floskeln bleibt, möchten wir sie hier etwas tiefgehender erklären. 

Als allererstes : Jede Frau verfügt über diese Superkraft Famosität. Das war schon immer so und wird immer so bleiben.  

Jede Frau, ob biologisch oder nicht, verfügt über eine wunderbare Energie, eine in jeder Frau schlummernde Kraft, die ihr dabei hilft über sich hinauszuwachsen und Großes zu erreichen. Dabei ist es ganz egal, wer diese Frau ist, woher sie kommt und wie alt sie ist, jede Frau kann in ihrer eigenen Famosität schwimmen. Es gibt Frauen, die bereits bewusst ihre Kraft nutzen und sie gezielt einsetzen. Andere Frauen haben vielleicht gemerkt, dass da etwas in ihnen schlummert, aber irgendwas hält sie noch zurück die volle Kraft der Famosität zu nutzen. Wiederum andere Frauen glauben vielleicht gar, dass sie diese Kraft überhaupt nicht besitzen. Egal in welche Gruppe Frauen du dich einordnest, aber vor allem wenn du dich in die Letztere einordnest, lass dir gesagt sein “Famosität lebt auch in dir!” Jede von uns hat ganz individuelle Talente, die sie zu einer einzigartigen und wundervollen Person machen.  – Ja, auch du hast Talente! 

Um deine Famosität voll auszuschöpfen, ist das Kennen der eigenen Talente wichtig. Dann kannst du sie gezielt einsetzen und sie zu deinen Stärken machen. Damit kannst du es schaffen, deine Ziele und Träume zu verwirklichen, aber auch Herausforderungen zu bewältigen.

Herausforderungen. Träume. Ziele. Alle drei haben etwas gemeinsam: Eine Vielzahl von Emotionen und Gefühlen. 

Sicher, es gibt Menschen, die sagen, Emotionen sind hinderlich und sie können uns im Weg stehen. Stimmt. Damit haben diese Menschen nicht völlig Unrecht. Wir sind uns allerdings einig, dass Emotionen etwas ganz wunderbares und hilfreiches sind. Sie sind unser Kompass auf dem Weg zu einem Werte basierten Leben. Sie zeigen uns, wenn wir auf dem richtigen Weg sind. Sie zeigen uns aber auch, wenn wir mal vom Weg abkommen. Daher ist es wichtig zu lernen, die eigenen Emotionen einordnen zu können und das richtige Verhalten von ihnen abzuleiten. Dann stehen uns Emotionen nicht mehr im Weg, sondern ebnen uns vielmehr den Weg in ein Leben im Einklang mit unseren Werten. Kombinieren wir also das Wissen über unsere Talente mit einem reflektierten Umgang mit Emotionen, entsteht eine Kraft, die vieles bewegen kann. Es ist eine Kraft, die dich für dich selber einstehen lässt und dir dabei hilft, augenscheinlich unmögliches zu erreichen.


All das und noch viel mehr ist Famosität.  

Du willst wissen, wie du deine Superkraft noch mehr zum strahlen bringen kannst? Du bist dir nicht sicher, ob du überhaupt Famosität besitzt? Du willst ein Leben in Selbstwirksamtkeit führen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Wir haben 3 Tipps für dich:

  1. Schau dich auf unserem Blog um. Hier schreiben wir jeden regelmäßig über relevante Themen und die Famosität. Vielleicht findest du hier Ansatzpunkte.
  2. Hör in unseren Podcast rein. Hier interviewen wir jeden Monat eine famose Frau, die uns Einblick in ihre Famosität gibt und welche Herangehensweise sie im Umgang mit dem Thema des Monats hat. Vielleicht findest du hier Inspiration.
  3. Melde dich bei uns für ein Coaching. In einem ersten kostenlosen Gespräch finden wir schnell raus, wie wir dir auf deinem Weg zu mehr Famosität helfen können.

Du hast Anregungen, Gedanken oder Fragen – teile sie mit uns. Wir freuen uns.